Home arrow Malediven
Malediven Drucken E-Mail
Ein Paradies im Indischen Ozean. Das heisst Sonne, Sand und Meer satt auf mehr als 1000 tropischen Inseln, umgeben von exotischen Korallenriffen, glasklaren, türkisfarbenen Lagunen und traumhaften weissen Sandstränden. Das kristallklare Wasser verschmilzt am Horizont mit dem Blau des Himmels, und die naturbelassenen Inseln sind wohltuende „Medizin“ für stressgeplagte Großstadtmenschen, aber auch ideal für Flitterwochen oder Tauch- und Schnorchelbegeisterte. Noch immer gelten die Malediven zu den besten Tauchgebieten der Welt, denn die Unterwasserwelt ist an Farbenpracht und Fischreichtum kaum zu überbieten. Die Malediven bestehen aus 1190 winzigen Inseln, die den Meeresspiegel oft nur 2 Meter überragen und unterschiedlichen Atollen zugeordnet sind. Das Inselreich hat 215.000 Einwohner, davon leben ungefähr 70.000 in der Hauptstadt Malé. Der Tourismus ist noch vor der Fischerei der grösste Wirtschaftszweig der Malediven. Die Landessprache ist Dhivehi, eine vom Indischen abstammende Sprache , wobei sehr viele Malediver Englisch sprechen. Die Staatsreligion ist der Islam. Wobei die Ferienresorts nicht den Bestimmungen des Islams unterliegen. Die Landeswährung ist die Maledivische Rufiyaa, die gängige Währung in der Resorts immer noch der US $, aber auch der Euro wir meist akzeptiert. Nebenkosten sind in den Resorts relativ hoch, da fast alle Lebensmittel importiert werden. Für alle die gerne noch abends and er Bar sitzen, empfiehlt sich All Inclusive zu buchen. Preisbeispiele: 1,5 L Flasche Mineralwasser ca. USD 5, kleines Bier ca.3 – 4 USD. Empfehlenswert ist, kleine Dollarnoten mitzunehmen, um sich mit einem angemessenen Trinkgeld bei dem Servicepersonal bedanken zu können. Die Zeitverschiebung zu den Malediven beträgt im Sommer + 3 Stunden und im Winter + 4 Stunden. Der Transfer vom Flughafen findet je nach Lage der Insel per Schnellboot oder Wasserflugzeug statt. Aufgrund der Korallenriffe ist die Mitnahme von Badeschuhen erforderlich. FKK ist strengstens verboten. Die Durchschnittstemperaturen liegen ganzjährig zwischen 26 und 32 Grad. Die Wassertemperaturen betragen das ganze Jahr über 26 bis 29 Grad und machen die Malediven somit ein Ganzjahres-Urlaubsziel. Für den Tauchsport sind die Monate Januar bis April besonders geeignet, da es kaum Monsun-Winde und Niederschläge gibt und das Wasser besonders klar ist. Bedingt durch die stetige feine Brise ist es trotz der hohen Luftfeuchtigkeit (70-80%) nicht schwül.
 
Free Joomla Templates by JoomlaShine.com