Home arrow Gästebuch

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Gary    18 Mai 2016 02:10
Mnóstwo kobiet, które zakBada swoj histori gównie ze treningami siBowymi w staBym czynniku daje sobie pytanie: czy stosowa sterydy? [URL=http://legal-steroids.tk]http://legal-steroids.tk[/URL]

Yolanda    18 Mai 2016 01:24
Testosteron jest hormonem ciaBa androgenne accountables dla rozwoju wBasno[ci tkanek mi[niowych, zdrowych ko[ci, oraz sile tak|e u klientów, i wicej osoby. [URL=http://legalsteroids.ml]http://legalsteroids.ml[/URL]

Mark    17 Mai 2016 23:07
Sterydy anaboliczne ostatnie formacja steroidów pochodzenia wrodzonego lub sztucznego, która liczy liczne dziaBanie anaboliczne, tzn. [URL=http://legal-steroids.ga]http://legal-steroids.ga[/URL]

Nikki    17 Mai 2016 22:41
Sterydami nazywa si potocznie mskie hormony pBciowe - rzetelne i chemiczne. [URL=http://legal-steroids.gq]http://legal-steroids.gq[/URL]

Jennifer    18 April 2016 19:09
Dieta Dukana to odchudzajca dieta biaBkowa, której twórc jest francuski specjalista i dietetyk - doktor Pierre Dukan. [URL=http://ca.legal-steroids2016.com]http://ca.legal-steroi ds2016.com[/URL]

Dean    18 April 2016 18:30
Osoby, jakie z problemem tuszy oraz nadwagi zmagaj si dobrze (a zatem lekarze, dietetycy oraz trenerzy odpowiedzialni za rozwój fizyczny pacjentów z nadwag) czsto udaj nam, |e dieta tote| nie tylko re|im |ywieniowy. [URL=http://legal-steroids2016.com]http://legal-steroids2016 .com[/URL]

Familie Schmidt    14 Juli 2015 12:00
Liebes Transasien Team,

wir wollten uns ganz herzlich für die tolle Planung unseres Thailand Urlaubes bedanken. Die Rundreise war sehr gut organisiert und informativ. Das Panviman Resort auf Koh Phangan konnte besser nicht sein, um am Ende der Reise etwas zu entspannen.
Vielen Dank für die tollen Tipps!
Wir werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen und bei unserer nächsten Asien Reise sicherlich wieder auf Sie zu kommen.

Also nochmals vielen Dank und viele Grüße nach Hamburg,

Familie Schmidt aus Stuttgart

Karin Förster    07 Juli 2015 15:59
Liebes Team,

auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich für die tolle Organisation unseres Urlaubes bedanken. Bali ist wirklich traumhaft, besonders hervorzuheben ist unser Aufenthalt in Ubud, das Maya Resort war ein toller Abschluss.

Bei unserer nächsten Urlaubsplanung kommen wir gerne wieder auf Sie zu!

Beste Grüße aus München,

Ihre Familie Förster

Anika Schäfer    15 März 2013 10:00
Hallo Herr Brüggemann,

nun ist unserer Urlaub leider schon vorbei. Ich wollte mich einfach mal bei Ihnen bedanken das alles so gut gelaufen ist. Es hat alles tadellos geklappt. Besonders die "Rundreise Unbekanntes Thailand" war unser Favorit.

Also nochmal vielen vielen Dank!!!!!

Anette Meissner    24 Juli 2012 10:02
Liebe Frau Thimm,

nun sind wir seit fast 1,5 Wochen happy und wohlbehalten aus Hongkong/Bali zurück und möchten gerne unser Feedback loswerden:

Es hat uns supergut gefallen und daher nochmals vielen Dank an Sie für die Zusammenstellung der Reise.

Mit den Flügen ging alles glatt. Einziges, kleines Intermezzo: Der Rückflug von Hongkong nach Frankfurt verzögerte sich um 2 Stunden, so dass wir in FRA die Beine in die Hand genommen haben und gerade noch so unsere Maschine nach HH bekommen haben. Die Koffer kamen am selben Tag mit ein paar Maschinen später hinterher und wurden uns gratis nach Hause gebracht. Auch nicht schlecht ;-)

Vom Harbour Plaza Metropolis in HK waren wir sehr angetan. Der Swimming Pool über den Dächern von HK hat Seltenheitswert. Die City und Shopping Tour war auch spitze. Wir hatten einen tollen guide. Als Fußgänger hat man in HK weniger gute Karten, jedoch haben wir auch einiges zu Fuß erkundschaftet.

Der Weiterflug nach Bali war wie ein Klacks. Der Transfer mit immer demselben Fahrer während unseres Aufenthalts auf Bali verlief immer klasse. Auf den Fahrer war stets Verlass. Leider wissen wir seinen Namen nicht mehr. Vor dem Rückflug kurz vorm Einchecken rannte er noch mit meinem Handy hinter uns her, dass ich im Auto vergessen hatte. Wir würden uns gerne nochmals dafür bei ihm bedanken .. !

Wir kamen dann nach einer langen Fahrt mit viel Nebel in den Bergen gegen 21.30 Uhr Ortszeit in Pemuteran im Adi Assri an. Dort hat es uns sehr, sehr gut gefallen. Die Anlage und das Personal waren bezaubernd. Wir haben sogar ein EM Spiel nachts ab 02.45 Uhr in der Hotelbar mit ein paar Gästen und ein paar Servicekräften gesehen! Die Balinesen sind total fußball begeistert und sehr angetan von Deutschland. Das wußten wir zuvor nicht. Und mit dem Personal haben wir viel geplauscht. Durch die Vorsaison hatten diese auch Zeit für längere Talks.Nach Pemuteran und in diese Anlage würden wir jederzeit wieder reisen und evtl. sogar auch für ein paar Tage mal ein Homestay ausprobieren wollen.

Unsere nächste Station, das Maya Ubud war ein Traum. Diese Pools, diese Anlage, die Villas, dieser Service... perfekt. Wir bilden uns ein, bei einem Rundgang durch die Anlage einen kleinen Balitiger oder-puma entdeckt zu haben. Der sah aus wie eine Katze und war winzig klein, sprang uns aber angriffslustig und wütend entgegen, so dass wir die Flucht vor dem kleinen Monster ergriffen...
Tja, das Maya Ubud war für 2 Nächte in der Tat very short. Einen Tag lang waren wir in Ubud 11 Stunden auf Monkey Forest und Shopping Tour.mit dinner ... Am Abreisetag war das Wetter bedeckt, so dass wir ganz allein noch vier Stunden in den beiden Pools herum planschen konnten! :-)

Letzte Station Sanur war zuerst eine große Umstellung: Heraus aus der Ruhe und der außergewöhnlichen balinesischen Gast-Freundschaft. Hier waren wir schon mehr die Touristen... In den Straßen riefen alle "komm in mein Shop" und Massage, Massage, Massage...Letztere haben wir uns 2mal in den Hotels gegönnt.

Die Villa im Parigata lag wirklich supergünstig von der Entfernung zum beach und der city her. Die Anlage mit den vielen Blumen und auch wieder kleiner gehalten, fanden wir auch schön. Die Villa wirkte nach dem Maya Ubud und dem Adi Assri vergl.weise veralteter und nüchterner (wir hatten die villa sigu gleich rechts am eingang), jedoch war der eigene Pool schon weltklasse. Und die noch etwas kargen Mauern boten einen so guten Sichtschutz, dass man wirklich für sich war. Echt toll.

Das Restaurant Charming fanden wir übrigens besonders gut. Hier stimmte wieder alles, das Essen, der Service, die Liveband, die an jedem Tisch mal spielte etc. Und beim großen Chinesen gegenüber dem Hyatt tafelten wir einen Abend sehr gut. Auch die lange Strandpromenade gefiel uns. Einen Tag fuhren wir mit einem Hotel-Driver nach Celuk und kauften Silberringe, Holzmasken etc. Wir erhielten nahezu private Führungen und hatten ein tolles Gespräch mit einem Mitarbeiter einer Schnitzwerkstatt. Ein anderer Ausflug nach Rumah Desa mit einem Balinesen, der liebend gerne deutsch sprach, war die Krönung.
Wir fiuhren Mountain Bike, spazierten durch Felder von Gemüseanbau, pflanzten Reis an. Aßen in der zauberhaften Anlage und durften zuvor ein wenig mit in den Töpfen der offenen Küche rühren.

Wir haben viel erlebt und werden Bali sicherlich irgendwann in den nächsten Jahren einmal erneut bereisen... dann kommen wir wieder zu Ihnen!

Wenn Sie zwischendurch ein paar gute Tipps für Asien haben, gerne immer her damit. Wir interessieren uns zwar auch für Kuba, Kanada, Südafrika, Portugal, Italien ... evtl. ist mal ein tolles Angebot dabei.

Ihnen alles Gute und wenn wir mal wieder in Eppendorf sind - schauen wir bestimmt mal kurz zum hands-shaking herein ;-)

Herzliche Grüße

Olaf Dertwinkel & Anette Meissner


28
Einträge im Gästebuch
1 2 3 »

EasyBook

Free Joomla Templates by JoomlaShine.com